Polnische Historische Mission

Universität Würzburg, Am Hubland, 97074 Würzburg, Deutschland
e-mail: r.skowronska@uni-wuerzburg.de

Würzburg; foto: Bartłomiej Łyczak

Jahrestagungen der Polnischen Historischen Mission

 

  1. Archiv und Universität. Zu den Beständen und Organisationsstrukturen von Universitätsarchiven in Polen und Deutschland – 23.-24. September 2010, Würzburg.
  2. Vielerlei Wiederaufbau – Erfahrungen und Wahrnehmungen bei der Erneuerung zerstörter Stadtbilder – 22.-23. September 2011, Würzburg.
  3. Eine Quelle ständiger Missverständnisse? Selbst- und Fremdwahrnehmungen im Spiegel des polnischen und deutschen autobiographischen Schrifttums im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit (15.-18. Jh.) – 17.-18. September 2012, Würzburg.
  4. Geschichte der jüdischen Bevölkerung im polnischen und deutschen Raum vom 15. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts – 23.-24. September 2013, Würzburg.
  5. Unterwegs auf Pilgerstraßen. Pilger aus dem polnischen und deutschen Raum im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit – 25.-26. September 2014, Würzburg.
  6. Krisen – Konflikte – Konsolidierungen um 1400. Politische, religiöse und kulturell-gesellschaftliche Herausforderungen – 17-18 September 2015, Würzburg.
  7. Zwischen Sacrum und Profanum. Sakrale Topografie der Stadt in Mitteleuropa – 19.-20. September 2016, Würzburg.
  8. Freiheit der Untertanen. Toleranz und Zwang als Taktik in der herrschaftlichen Politik – 18.-19. September 2017, Würzburg.
  9. Unterwegs zu neuen Ufern. Stadt und Fluss im transregionalen europäischen Diskurs – 17. und 18. September 2018, Würzburg.
  10. Universität und Kommunikation. Die höhere Bildung im deutschen und polnischen Raum als ein grenzüberschreitendes Phänomen (bis zum Jahre 1939) – 16. und 17. September 2019, Würzburg.
  11. „Jeder hat das Recht auf eine Staatsangehörigkeit.“ Geschichte der Zugehörigkeit des Einzelnen zur Gemeinschaft und der daraus folgenden Rechte und Pflichten – 20. und 21. September 2021, Würzburg.