Polnische Historische Mission

Universität Würzburg
Am Hubland, Philosophisches Zentrum (7/U/9)
97074 Würzburg, Deutschland
e-mail: renata.skowronska@uni-wuerzburg.de

Würzburg; foto: Bartłomiej Łyczak

Über uns

Die Polnische Historische Mission ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń (organisatorisch mit der Fakultät für Geschichtswissenschaften dieser Hochschule verbunden), die dank einem Kooperationsvertrag an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg tätig ist. An der Leitung der Mission beteiligen sich auch aktiv die Universität der Nationalen Bildungskommission Kraków, die Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, die Jagiellonen-Universität Kraków, die Kasimir-der-Große-Universität Bydgoszcz und die Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität Warszawa. Sie steht unter der Aufsicht von einem Wissenschaftlichen Beirat, der zur Unterstützung und Beratung der Leitung dieser Einrichtung gebildet wurde.

Mehr zur Geschichte der Polnischen Historischen Mission:

Leiterin (seit 1. September 2009)
Dr. Renata Skowrońska
E-Mail: renata.skowronska@uni-wuerzburg.de

Wissenschaftlicher Beirat (Amtszeit seit 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2024)

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Andrzej Radzimiński (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Thomas Baier (Julius-Maximilians-Universität Würzburg) – seit 1. April 2024
  • Prof. Dr. Caspar Ehlers (Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie, Frankfurt am Main)
  • Prof. Dr. Helmut Flachenecker (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Dr. Krzysztof Garczewski (Kasimir-der-Große-Universität Bydgoszcz) – seit 25. April 2024
  • Prof. Dr. Heinz-Dieter Heimann (Universität Potsdam)
  • Prof. Dr. Tomasz Jasiński (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Krzysztof Kopiński (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Zdzisław Noga (Universität der Nationalen Bildungskommission Kraków)
  • Prof. Dr. Krzysztof Ożóg (Jagiellonen-Universität Kraków)
  • Prof. Dr. Paul Pauli (Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg) – seit 1. April 2021
  • Prof. Dr. Andrzej Sokala (Rektor der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Wojciech Zawadzki (Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität Warszawa) – seit 25. April 2024
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Forchel (Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg) – bis 31. März 2021
  • Prof. Dr. Ryszard Kaczmarek (Schlesische Universität Katowice) – bis 31. Dezember 2023

Zur Geschichte der Polnischen Historischen Mission

Jubiläum des 22-jährigen Bestehens der Polnischen Historischen Mission

  • Feierliche Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates am 19. September 2023 an der Fakultät für Geschichtswissenschaften der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń. Link.

Wissenschaftlicher Beirat

Amtszeit seit 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2020

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Andrzej Radzimiński (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Caspar Ehlers (Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main)
  • Prof. Dr. Helmut Flachenecker (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Forchel (Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Heinz-Dieter Heimann (Universität Potsdam)
  • Prof. Dr. Tomasz Jasiński (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Ryszard Kaczmarek (Schlesische Universität Katowice)
  • Prof. Dr. Zdzisław Noga (Pädagogische Universität Kraków)
  • Prof. Dr. Krzysztof Ożóg (Jagiellonen-Universität Kraków)
  • Prof. Dr. Janusz Tandecki (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Andrzej Tretyn (Rektor der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)

Amtszeit seit September 2012 bis 31. Dezember 2016

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Andrzej Radzimiński (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Wojciech Fałkowski (Universität Warszawa)
  • Prof. Dr. Helmut Flachenecker (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Alfred Forchel (Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Heinz-Dieter Heimann (Universität Potsdam)
  • Prof. Dr. Tomasz Jasiński (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Stefan Kwiatkowski (Universität Szczecin)
  • Prof. Dr. Otto Gerhard Oexle (em. Direktor des Max-Planck-Institutes für Geschichte in Göttingen)
  • Prof. Dr. Krzysztof Ożóg (Jagiellonen-Universität Kraków)
  • Prof. Dr. Janusz Tandecki (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Andrzej Tretyn (Rektor der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)

Amtszeit seit September 2009 bis September 2012

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Janusz Tandecki (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Wojciech Fałkowski (Universität Warszawa)
  • Prof. Dr. Helmut Flachenecker (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Alfred Forchel (Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Heinz-Dieter Heimann (Universität Potsdam)
  • Prof. Dr. Tomasz Jasiński (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Stefan Kwiatkowski (Universität Szczecin)
  • Prof. Dr. Otto Gerhard Oexle (em. Direktor des Max-Planck-Institutes für Geschichte in Göttingen)
  • Prof. Dr. Krzysztof Ożóg (Jagiellonen-Universität Kraków)
  • Prof. Dr. Andrzej Radzimiński (Rektor der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)

Amtszeit seit 23. August 2005 bis September 2009

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Janusz Tandecki (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Wojciech Fałkowski (Universität Warszawa)
  • Prof. Dr. Helmut Flachenecker (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Prof. Dr. Tomasz Jasiński (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Otto Gerhard Oexle (Direktor des Max-Planck-Institutes für Geschichte in Göttingen)
  • Prof. Dr. Andrzej Radzimiński (Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń)
  • Prof. Dr. Jan Rydel (Jagiellonen-Universität Krakau)

Leiter (seit 1. August 2001 bis 28. Februar 2009): Prof. Dr. Dr. Leszek Zygner

Wissenschaftlicher Beirat: Amtszeit seit dem 1. August 2001 bis 23. August 2005

  • Wissenschaftlicher Beirat des Max-Planck-Instituts für Geschichte